Drucken

Wettbewerb

Wettbewerb 2020 (verlängert wegen Covid19!)

Foto F. Dusek

Wettbewerb für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene

 

Gibt es ein Haus, das mich besonders fasziniert? Warum heisst eigentlich eine Strasse genau so? Was habe ich bei diesem Denkmal Besonders erlebt? Der Heimatschutz Winterthur (HSW) engagiert sich für besondere Gebäude, Strassen und Grünanlagen im Raum Winterthur.

Dieses Jahr feiert der HSW sein 50-Jahr-Jubiläum und fordert die Bevölkerung auf, ihre persönlichen Geschichten zu Bauten zu erzählen. Das können bemerkenswerte Häuser, ein Brunnen, Strassenkreuzungen oder auch Denkmäler sein. Hast du etwas Lustiges zum Gartenzaun auf dem Schulweg zu erzählen oder kennst du eine Schauergeschichte zum Quartierbrunnen? Weißt du vielleicht etwas über den Schulplatz oder den Fussballplatz, was niemand weiss? Im Zentrum deiner Geschichte kann auch eine Frage oder eine Vermutung zu den schönen Verzierungen einer Strassenlaterne oder zu einer geheimnisvollen Statue stehen.

Die besten Beiträge werden prämiert und auf «mein Kulturerbe vor der Haustür», einer digitalen Geschichten-Sammlungs-Plattform, anonym veröffentlicht. Der HSW und auch «mein Kulturerbe vor der Haustür» beschäftigen sich mit Information, Fragen, Vermutungen, Erlebnissen und Entdeckungen rund um Bauten, wie wir sie im Stadtbild finden. «Mein Kulturerbe vor der Haustür» ist speziell auf Schulen ausgerichtet und bietet anregende Unterrichtsmöglichkeiten zum Lehrplan21. Mehr Informationen zu diesem neuen Angebot findet sich unter https://maps.zh.ch/meinkulturerbe. Dort stehen auch Aufgabenkarten mit Sachinformationen zum Download zur Verfügung.

Der Wettbewerb des HSW ist für Kinder und Erwachsene. Pro Alterskategorie winken beispielsweise Eintritte ins Figurentheater Winterthur, Führungen in der Nagelfabrik Grüze oder im Schloss Hegi. Teilnehmen können Schulklassen sowie Kinder und Erwachsene einzeln oder als Familie. Die Preise werden in den verschiedenen Kategorien separat verliehen.

Die Kategorien sind:

- Kindergarten bis 2. Klasse

- 3. Klasse bis 4. Klasse

- 5. Klasse bis 6. Klasse

- Familien mit Kindern (geschrieben, gestaltet, etc. von den Kindern)

- einzelne Erwachsene

Jede(r) Teilnehmer*In gestaltet eine A4 oder A3 Seite mit einer Geschichte zu einem gebauten Objekt draussen.

In der Gestaltung bist du völlig frei: es kann geschrieben, gezeichnet, fotografiert, collagiert, etc. werden.

Wichtig ist, dass du folgendes auf die Rückseite des Blattes schreibst:

  • Für Schulkinder: Name der Klassenlehrperson, Klassenstufe, Name des Schulhauses, Ort/Adresse der Geschichte, Emailadresse der Klassenlehrperson.

  • Für Familien und einzelne Erwachsene: Alter und Nachname der Teilnehmer, Emailadresse, Ort/Adresse der Geschichte.


Einsendeschluss ist der

16. November 2020 an:

 

Heimatschutz Winterthur

Im Geren 20A

8352 Elsau

mit dem Vermerk «Wettbewerb Heimatschutz Winterthur»

Weitere Auskünfte auch unter: winterthur(at)heimatschutz.ch

Die besten Beiträge werden später auf «mein Kulturerbe vor der Haustür» hochgeladen. Der Name des Kindes wird nie bekannt gegeben und wie folgt anonymisiert «Klassenstufe oder Alter des Kindes, Wettbewerb anlässlich 50-jähriges Jubiläum Heimatschutz Winterthur».

Die Gewinner werden Anfang Dezember 2020 benachrichtigt.

Beispiele

Beispiel
Beispiel
Beispiel

Link